fbpx

Kurse im Aquarellieren in freier Natur

aquarellieren mit isabelle wackernagel

Ein eigenes intensives verinnerlichtes Bild der Landschaft erzeugen mit Aquarellfarben.

In Ruhe die eigene Wahrnehmung schulen. Über die Kurstage ein paar langsame farbige Bilder mit besonderen Stimmungen erzeugen.

Langlebige verinnerlichte Bilder und solche auf Papier nach Hause tragen. Mit grosser Zufriedenheit erholt und gefüllt mit schönen Eindrücken der besonderen Gegenden zurückkehren – ein pures Gegenteil der heutigen Bilderflut.

 

Das ist Aquarellieren in der Natur – das sind Aquarell-Kurse bei Isabelle Wackernagel!

aquarellieren lernen in einem kurs
Aquarellieren in einem Kurs lernen

Inhalt:

Begabt oder unbegabt?

Ob begabt oder unbegabt, das ist nicht die Frage beim Malen und Aquarellieren. 

Vielmehr ist es die Lust und das Bedürfnis, das in der Natur erlebte auf Papier zu bringen. Sobald man sich in die Welt des Beobachtens begibt und staunt, zeigen sich die schönsten Sujets.

Oft sind Fotos im Vergleich eine Enttäuschung, weil sie kaum an die Schönheit des Momentes herankommen.

So ist das Malen die Alternative, die weniger Bilder erzeugt, aber intensiver in der Erinnerung bleibt.

Isabelle Wackernagel

Worauf baue ich

Mein Fundament

Aufbau

Ausbau

aquarellieren im garten mit isabelle wackernagel
Isabelle Wackernagel liebt das Aquarellieren

Mit den Augen schauen

Lernen mit den Augen zu schauen, eröffnet eine neue Welt. Das hilft, Möglichkeiten zu finden, in die Intuition zu kommen und mit Pinsel und Farbe das Erlebte aufzumalen. 

Wir lernen in dieser Fokusiertheit in einem Dialog mit Sich und der Aussenwelt zu stehen und schaffen einen nahen Bezug zu einer Aussicht oder Landschaft. Dieses Vorgehen bringt die Personen in die Ruhe und in einen unglaublichen Erholungsfaktor.

Anregungen zu verschiedenen technischen Mal-Methoden, eine kreative wertschätzende Atmosphäre bieten die Grundlagen, dass jede*r in seiner eigenen Ausdruckskraft Bilder mit besonderem Ausdruck malen kann. 

Der Humor und die Phantasie dürfen dabei nicht fehlen.

Das ist das Malen, das ich aus meinen Teilnehmern herauskitzeln möchte. Die Freude am naheliegenden Vermitteln und dem Erleben, mit wie wenig eine Stimmung oder eine Schönheit festzuhalten ist. 

Es braucht nicht viel

Farbe, Pinsel, Papier und ein schöner Platz bietet alles um zu malen. 

Entspannen und die Farbe fliessen lassen. Erfahrungen sammeln im Spiel der Farben zur Farbkomposition, und mit tanzendem Pinsel Formen entdecken.

 

Die sorgfältig ausgewählten Kursorte bieten spezielle Lichtverhältnisse, geografische Besonderheiten sowie eine bezaubernde Fauna und Flora. 

Je nach Ort werden andere malerische und gestalterische Themen besprochen. Daraus folgen viele unterschiedliche Methoden und Wirkungsfelder für die Aquarelltechniken.
Diesen Naturschönheiten begegnen wir mit Respekt und Sorgfalt, um diese Idyllen möglichst lange erhalten zu können.

So lernst du mit Freude und Lust die Stimmungen der Steinlandschaft, der Gletschergebiete, der Bergfrische, der Panoramalandschaften, den Parkidyllen und den Blumenwiesen mit Farbe auf Papier zu pinseln und nach Hause in die Stube zu tragen.

 

Hast Du Lust dies auszuprobieren?

Natur - Gestalten - Kunst....

Abonniere unseren Newsletter und bleib in Sachen Natur und Erleben auf dem Laufenden. Es erwarten dich viele spannende Beiträge und Neuigkeiten.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn