fbpx

Kurs-Natur-AGB

1. Geltungsbereich

Unter www.kurs-natur.ch Menzi, betreibt Sergio Menzi, Loch, 9472 Grabserberg (nachfolgend „Anbieter“ genannt) eine Internetplattform („Portal“), auf der der Vertragspartner („Kunde“) die Ausschreibung von:

a) mietbaren Unterkünften

b) Ausschreibungen von Kursen, Workshops, Aus- und Weiterbildungen…

c) Ausschreibungen Veranstaltungen

d) Ausschreibungen von Jobangeboten und Arbeitsstellen

(„Objekte“) anbieten kann.

Die Nutzer des Portals („Gäste“) können gegebenenfalls durch Direktbuchung oder über eingebettete Inhalte die angebotenen Objekte mieten, buchen resp. sich anmelden oder bewerben.

Der Anbieter*in tritt ausschliesslich als Vermittler*in von den verschiedenen Objekten der jeweiligen Kunden von auf diesem Portal vorgestellten Angeboten auf.

Kommt es zu einer definitiven Buchung/Miete, Anmeldung oder Bewerbung zwischen Gästen*innen und Kunden*innen, gelten ausschliesslich die Verträge und AGBs des Kunden*innen.

Die nachfolgenden AGB und die als verbindlich erklärte Datenschutzerklärung gelten daher ausschließlich für die Vermittlungs- und Kommunitaktionstätigkeit des Portals und haben keinerlei Einfluss auf abweichende Bestimmungen von den Kunden*innen.

2.  Vertragsumfang und Gültigkeit

Für die Beziehung zwischen dem Anbieter*innen und den Gästen/Kunden*innen/Mitglieder gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die als verbindlich erklärte Datenschutzerklärung. Insbesondere liefern sie die Grundlage für das vertragliche Verhältnis zwischen dem Anbieter und seinen Gäste/Kunden*innen (nachfolgend auch „Mitglieder“ genannt)

3.  Leistungen von kurs-natur.ch

Der Anbieter stellt das Portal www.kurs-natur.ch als Plattform für das Anbieten von Dienstleistungen zur Verfügung, auf dem sich Gäste*innen kostenlos und ohne Registrierung über verschiedene Objekte (Unterkünfte, Kurswesen, Veranstaltungen, Jobs) informieren und über die angegebenen Kontaktmöglichkeiten mit den potenziellen Kunden*innen kommunizieren und somit ein Objekt mieten, buchen, besuchen oder bewerben können.

Kunden*innen können ihre Objekte nach einer obligatorischen Registrierung kostenpflichtig ausschreiben und somit einem breiten Publikum präsentieren. Das Objekt des Kunden*in mit seinen festgelegten Konditionen und Inhalten wird auf dem Portal durch den Anbieter veröffentlicht.

4.  Nutzung des Portals

Jeder Kunde*in/Gast*in welche das Portal nutzt, handelt eigenverantwortlich. Die Kunden*innen und Gäste*innen können untereinander Verträge abschliessen. Die Verpflichtungen und die Berechtigungen, welche aus diesen Verträgen resultieren, liegen in der alleinigen Verantwortung der vertragsabschliessenden Parteien.

Bei Verträgen, welche zwischen Gästen*innen/Kunden*innen direkt oder indirekt über das Portal abgeschlossen werden, ist Kurs-Natur explizit nicht Vertragspartei.

Insbesondere ist der Anbieter*in, seine Vertreter*in, Mitarbeiter*in und Hilfspersonen nicht verantwortlich für die Risiken, welche mit der Anbahnung und dem Abschluss von Geschäften verbunden sind und haften auch in keiner Art und Weise für allfällige, dadurch entstehende Schäden.

Der Anbieter ist nicht verpflichtet, das Verhalten seiner Kunden*innen/Gäste*innen im Zusammenhang mit der Nutzung der Portals zu überprüfen und zu kontrollieren. Gleichzeitig ist der Anbieter aber berechtigt, jedoch nicht verpflichtet, die auf dem Portal von seinen Mitgliedern veröffentlichten Angebote, Texte und Darstellungen auf ihre Rechtmässigkeit oder Zulässigkeit zu überprüfen, zu verändern und allenfalls zu löschen. Dies gilt auch für Rückmeldungen, bei welchem Mitglieder Rückmeldungen über andere Mitglieder und deren Objekte abgeben können.

5.  Registrierung – Anmeldung auf dem Portal

Anmelden kann sich auf dem Portal jede natürliche und handlungsfähige Person kostenlos. Bei einer juristischen Person muss die Anmeldung durch eine unbeschränkt geschäftsfähige und vertretungsberechtigte natürliche Person im Namen der juristischen Person erfolgen.

Alle Angaben müssen zwingend vollständig, korrekt und wahrheitsgetreu sein.

Die Registrierung kann über Eingabemaske „Registrieren“, über „Anbieter werden“ erfolgen oder via Login anderer online Portalen wie Google, Facebook…

Durch die Registrierung wird ein Nutzerkonto erstellt, in dem das Mitglied eine gültige E-Mail-Adresse eingibt und ein Passwort wählt. Nach der Registrierung erhält das Mitglied ein Nutzerprofil, wo es z.B. seine Merkliste speichern kann. Im Nutzerkonto stehen dem Mitglied darüber hinaus diverse Funktionen zur Verwaltung seiner Buchungen/Angebote/Inserate zur Verfügung.

Durch die Registrierung beginnt zugleich die „Mitgliedschaft“ beim Portal. Diese ist gebührenfrei und hat keine weiteren Verpflichtungen zur Folge.

Bei der Registrierung eines Nutzerkontos sind richtige und vollständige Angaben zu machen. Daten von Drittpersonen dürfen ohne deren Einwilligung nicht verwendet werden.

Das Mitglied ist verpflichtet, seine Zugangsdaten wie z.B das Passwort vertraulich zu behandeln, Drittpersonen nicht zugänglich zu machen und den Anbieter im Falle des Verlusts oder einer unberechtigten Nutzung sofort zu informieren, damit das Passwort gesperrt oder geändert werden kann.

Im Falle einer missbräuchlichen Nutzung des Nutzerkontos wird das Mitglied den Anbieter von allen Ansprüchen freistellen, welche Dritte gegen den Anbieter wegen missbräuchlicher Verwendung des Nutzerskontos geltend machen. 

Das Mitglied ist verpflichtet, die Registrierungsdaten stets auf dem neusten Stand zu halten. 

Das Nutzerkonto darf nur von dem registrierten Mitgliedern verwendet werden. Die Benützung eines Nutzerkontos durch unterschiedliche Personen ist verboten. Mehrfachanmeldungen eines Mitgliedes unter Verwendung verschiedener Nutzernamen ist verboten.

Das Nutzerkonto ist nicht übertragbar.

Zum verbindlichen Inserieren eines Angebotes ist die Registrierung und das Anlegen eines Benutzerkontos zwingend.

Das Nutzerkonto kann das Mitglied jederzeit löschen, somit erlischt automatisch auch die Mitgliedschaft.

6.   Rechte und Pflichten von Kunden*innen

    • Der Kunde*in ist verpflichtet, dass sein angebotenes Objekt den jeweiligen Sicherheitsvorschriften entspricht und er die Befugnis und die Fähigkeiten
      hat das Objekt qualitativ hochstehend anzubieten. Das Anbieten von Objekten, deren Inhalt oder Umsetzung gegen gesetzliche Vorschriften verstossen, ist nicht erlaubt.
    • Der Kunde*in erfasst alle Daten zur Beschreibung seines Objektes eigenständig über die Webseite des Anbieters. Falls der Kunde*in die Ersteinpflege seines Objektes nicht selber machen möchte, kann der Anbieter dies für einen vorher abgemachten Preis übernehmen.
    • Der Kunde*in versichert, dass das Online-Fomular wahrheitsgetreu und vollständig auszufüllen. Angebote dürfen nicht irreführend oder unlauter sein. Er stellt dem Anbieter Bild- und Dokumentationsmaterial des Objektes unentgeltlich zur Verfügung.
    • Die Nutzungsrechte für die einzelnen Inhalte der Objekte liegen beim jeweiligen Kunden*in. Es dürfen nur rechtskonforme Beiträge auf dem Portal veröffentlicht werden. Jeder Kunde/Gast*in welcher in irgendeiner Form Texte oder Bilder auf dem Portal veröffentlicht, ist selber verantwortlich, dass dadurch keine Rechte Dritter, insbesondere Immaterialgüterrechte verletzt werden und er über dich erforderlichen Rechte verfügt.
    • Der Kunde*in verpflichtet sich, die vom Anbieter erstellte Online-Präsentation seines Objektes auf die Richtigkeit der Angaben zu überprüfen und mögliche Fehler zu melden.
    • Der Kunde*in ist verantwortlich für die Richtigkeit aller durch ihn im Kundenbereich erfassten Daten. Er/Sie verpflichtet sich insbesondere, die Objektbeschreibung und Preise jederzeit aktuell zu halten und Änderungen unverzüglich anzupassen.
    • Der Kunde*in ist verantwortlich und willigt mit dem Inserieren ein, dass sein Angebot den Werten von kurs-natur.ch entspricht. Alle Kunden*innen bestätigen, die Kurs-Natur-Gemeinschaftswerte verstanden zu haben und diese einzuhalten.
    • Hat der Gast*in ein interessantes Objekt gefunden hat, kann er/sie sich über das Kontaktformular, per E-Mail oder z.T auch telefonisch mit dem Kunden*in in Kontakt setzen. Der Kunde*in hat dann die Pflicht, sich innerhalb von zwei Tagen mit dem Gast*in in Verbindung zu setzen und die Anfrage zu beantworten.
    • Kunden*innen erbringen die angebotenen Dienstleistungen gegenüber den Gästen selber, im eigenen Namen und auf eigene Rechnung und Verantwortung. Das Inkasso und die Kommunikation mit den Gästen*innen wird direkt über den Kunden*in abgewickelt.

7.  Rechte und Pflichten von kurs-natur.ch

    • Der Anbieter*in veröffentlicht das Objekt und präsentiert es im Rahmen seiner normalen Geschäftstätigkeit im Internet, in Printmedien und freiwillig auf den Sozialen Medien.
    • Der Anbieter behält sich das Recht vor, Objekte ohne Angaben von Gründen abzulehnen.
    • Kommt der Kunde*in seinen Vertragspflichten nicht nach, ist der Anbieter berechtigt, die Präsentation des Objektes vorübergehend auszusetzen. Gleiches gilt, wenn durch das Verhalten des Kunden*in für den Anbieter der Eintritt eines Schadens droht.
    • Der Anbieter erstellt für den Kunden auf Basis seiner Angaben im Online-Formular eine Präsentation im Internet.
    • Der Anbieter ist berechtigt, einen Kunden*in zu verwarnen, wenn glaubhafte, konkrete Hinweise dafür vorliegen, dass dieses Mitglied die vorliegenden AGB verletzt hat oder wenn das Mitglied mutwillig seinen Vertragspflichten gegenüber einem anderen Mitglied/Gast nicht nachkommt. Vorbehalten bleibt das Recht, einem Mitglied die Mitgliedschaft zu kündigen.
    • Der Anbieter ist nicht für die Inhalte der Ausschreibung der verschiedenen Objekte verantwortlich und kann nicht dafür in Verantwortung gezogen werden. Weder für deren inhaltlichen Korrektheit noch was die Qualität des Objektes betrifft.
    • Der Anbieter hat jederzeit das Recht, veröffentlichte und unveröffentlichte Objekte inhaltlich und gestalterisch anzupassen, zu ändern/ergänzen oder zu entfernen.
    • Fotomaterial, das vom Kunden für die Präsentation seines Inserates auf das Portal hochgeladen wird, darf der Anbieter für Werbezwecke wie Prospekte, Soziale Medien, Ausschreibungen und Ähnliches nach einmaligem Nachfragen, und nach der Einwilligung des Kunden, frei benutzen.
    • Der Anbieter wird nicht Vertragspartner im Vertragsverhältnis zwischen dem Gast und dem Kunden*in. Somit bestehen Rechte und Pflichten nach einem Vertragsabschluss ausschliesslich zwischen dem Gast und dem Kunden*in.
    • Der Anbieter behält sich das Recht vor, die Dienstleistungen des Portals zum Schutz der Mitglieder bis zu deren Behebung zu unterbrechen.

8. Rechte und Pflichten des Gastes

  • Der Gast*in bucht und bezahlt die gekauften Objekte direkt beim Kunden*in.
  • Dabei gelten die AGB, Datenschutzbestimmungen und zusätzlichen vertraglichen Bestimmungen des Kunden*in.
  • Eine Stornierung des Vertrages zwischen dem Gast*in und Kunde*in erfolgt im Rahmen der Stornierungsbedingungen welche der Kunde*in festgelegt hat. Wir empfehlen jedem Gast*in, diese vor dem Erwerb des entsprechenden Objektes zu lesen bzw. zu verlangen.
  • Alle Gäste*innen bestätigen, die Kurs-Natur-Gemeinschaftswerte verstanden zu haben und diese nach bestem Wissen und Gewissen einzuhalten.
  • Der Anbieter wird nicht Vertragspartner im Vertragsverhältnis zwischen dem Gast*in und dem Kunden*in. Somit bestehen Rechte und Pflichten nach einem Vertragsabschluss ausschliesslich zwischen dem Gast*in und dem Kunden*in.

9.  Das Verhältnis zwischen dem Kunden*in und dem Gast*in

Der Anbieter übernimmt keine Verantwortung und Gewähr dafür, dass sich Mitglieder bei der Nutzung des Portals nach den Grundsätzen von Treu und Glauben verhalten und dass sie ihren untereinander allenfalls bestehenden Vertragspflichten nachkommen. Der Anbieter lehnt jegliche direkte oder indirekte Haftung ab.

Mit der Buchung eines Objektes entsteht ein geschlossener Vertrag zwischen dem Kunden*in und dem Gast*in. Der Inhalt dieses Vertrages resultiert aus der vom Kunden aufgeführten Beschreibung sowie aus den vom Kunden festgelegten Bedingungen, so wie sie zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses auf dem Portal ersichtlich waren.

Der Preis versteht sich immer inklusive allfälliger Mehrwertsteuer.  

Allfällige Kosten der Materialien, oder Nebenkosten welche zur Durchführung benötigt werden, sind grundsätzlich Bestandteil des Preises oder aber in der Ausschreibung als Zusatzkosten ersichtlich.

Jeder Kunde*in formuliert seine eigenen Konditionen/Inhalte. Darunter fallen insbesondere die Stornierungsbedingungen. Wir empfehlen jedem Gast*in, diese vor dem Erwerb des entsprechenden Objektes zu lesen bzw. zu verlangen.

Bei Streitigkeiten zwischen den Vertragsparteien im Zusammenhang mit einem Kursangebot gilt schweizerisches Recht.

Für jedes Mietverhältnis zwischen Kunde*in und Gast*in sind die Kurs-Natur-Gemeinschaftswerte ein Vertragsbestandteil. Alle Kunden*innen und Gäste*innen bestätigen, die Werte verstanden zu haben und diese einzuhalten. 

10.  Inhalte und Angebote

Der Anbieter ist nicht zur Prüfung der Kursangebote, Bewertungen, und der sonstigen von den Mitgliedern auf der Plattform veröffentlichten Inhalte verpflichtet und übernimmt insbesondere keinerlei Verantwortung für:

  • die wahrheitsgetreue und korrekte Darstellung von Kursangeboten
  • die Qualität, Sicherheit, Legalität oder Verfügbarkeit angebotener Kurse und deren Inhalte
  • die Fähigkeit, die Befugnis und den Willen des einzelnen Mitglieds hinsichtlich Angebot, Erwerb, Bezahlung oder sonstiger Vertragserfüllung.

Es dürfen nur rechtskonforme Beiträge auf dem Portal veröffentlicht werden. Jeder Kunde/Gast*in welcher in irgendeiner Form Texte oder Bilder auf dem Portal veröffentlicht, ist selber verantwortlich, dass dadurch keine Rechte Dritter, insbesondere Immaterialgüterrechte verletzt werden und er über die erforderlichen Rechte verfügt. Insbesondere dürfen keine Inhalte, ob in Bild oder in Schrift veröffentlicht werden, die rassistisch, verleumderisch, sexuell anstössig, diskriminierend, rechts- oder sittenwidrige Aussagen oder Darstellungen beinhalten.

11. Gewährleistung

Der Anbieter gibt sein bestes, nur Angebote seriöser Kunden*innen auf der Plattform zu präsentieren. Der Anbieter übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der von den Kunden eingestellten Angebote.

Leider ist die Überprüfung von Personen im Internet nur eingeschränkt möglich. Deshalb können wir die Identität von Mitgliedern nicht garantieren. Um Transparenz zu schaffen ist der Anbieter berechtigt, jedoch nicht verpflichtet, von Mitgliedern behördliche Ausweisdokumente zur genauen Überprüfung anzufordern, sofern dies rechtlich zulässig ist.

Der Anbieter hat jederzeit und ohne Vorankündigung die Möglichkeit eine Registrierung abzulehnen, Mitglieder auszuschliessen oder Angebote zu bearbeiten bis hin zu löschen, ohne dass Ansprüche von Seiten des Kunden*in geltend gemacht werden können. Es besteht folglich kein Anspruch auf Registration, Mitgliedschaft oder Nutzung auf dem Portal.

Auch ist es dem Anbieter jederzeit ohne Vorankündigung und Begründung gestattet, Kategorien umzubenennen, zusammenzufügen, zu unterteilen, zu löschen, neu anzulegen und daraus ableitend aktuelle Kursangebote in eine andere Kategorie zu verschieben oder zu löschen.

Mitglieder, welche durch den Anbieter vom Portal ausgeschlossen wurden, ist es ohne ausdrückliches Einverständnis des Anbieters untersagt, sich unter eigenem oder fremden Namen erneut als Mitglied anzumelden.

12. Zahlungskonditionen

Die Inserationspreise für Objektinserate richten sich nach der zum Zeitpunkt der Auftragserteilung geltenden Preisliste.

Veranstaltungen und Job’s können kostenlos inseriert werden, bei den Unterkünften und dem Kurswesen unterscheiden sich die Preise je nach Laufzeit und nach Anzahl der gekauften Inserate.

Im Fall einer automatischen Verlängerung der Vertragslaufzeit richtet sich der Inserationspreis jeweils nach der zum Zeitpunkt der Laufzeitverlängerung gültigen Preisliste.

Die Kosten für die Inserate werden stets bei Vertragsabschluss in Rechnung gestellt und sind spätestens 20 Tage ab Rechnungserhalt ohne jeden Abzug und spesenfrei in Schweizer Franken zu zahlen (bei Zahlungsverzug werden CHF 20.00 für Mahn- und Aufwandspesen berechnet).

Alternativ kann bei Vertragsabschluss mit PayPal, Kreditkarte oder direkt auf das PC-Konto der Betrag überwiesen werden. Zahlungen mit PayPal, Kreditkarte oder direkt auf das PC-Konto sind für den Kunden gebührenfrei.

Vom Anbieter entstehen keine weiteren Vermittlungsprovisionen oder versteckte Kosten.

Bei Nichteinhaltung der vereinbarten Zahlungen und Zahlungsfristen ist der Anbieter jederzeit berechtigt, die Inserate zu entfernen. Es gelten die jeweiligen gesetzlichen Bestimmungen

13.  Laufzeit der Inserate

Die Laufzeit des Vertrages für ein Solo-Objekt/Inserat beginnt am Tag der Genehmigung durch den Anbieter, bis zum Durchführungsdatum des z.B. Kurses / Veranstaltung, längstens aber bis zum Ablauf der gewählten Abo-Laufzeit.

Findet beispielsweise ein Kurs vor Ablauf der Abo-Laufzeit statt, wird das Inserat am Tag des Beginns des Events ablaufen und die restliche Inserate-Laufzeit verfällt, ohne dass Ansprüche gegenüber dem Anbieter erhoben oder geltend gemacht werden können. Das abgelaufene Inserat wird im persönlichen Profil des Anbieters unter „abgelaufene Inserate“ gespeichert.

Pro gekauftes Inserat darf der Kunde*in nur ein inhaltliches Angebot auf das Portal hochladen. Hat das selbe Angebot verschiedene Durchführungsdaten, dürfen diese immer erneuert/angepasst werden. 

Die Laufzeit der „Member-Mitgliedschaft“ beginnt am Tag der Genehmigung durch den Anbieter und läuft ein Jahr. In dieser Zeit können zu einem vergünstigten Preis beliebig viele Inserate hochgeladen werden. 

Wird die „Member-Mitgliedschaft“nach dem Ende der Abo-Laufzeit nicht innerhalb von 14 Tagen verlängert, bleiben noch aktive Inserate zwei Monate weiter online und es können keine neuen Inserate zu einem vergünstigen Preis erfasst werden.  Abgelaufene oder inaktive Inserte werden im persönlichen Profil des Kunden unter „abgelaufene Inserte“ abgelegt.

Die „Member-Mitgliedschaft“ ist persönlich und die Vergünstigungen sind nicht auf Dritte anwend- oder übertragbar.

14. Vertragsdauer – Kündigungsfrist

Verträge über Objekte werden individuell für die Dauer bis zum Durchführungs- oder Vertragsablauftermin abgeschlossen. Die Verträge verlängern sich nicht automatisch, sondern enden jeweils nach der Durchführung resp. nach der Abo-Laufzeit.

Es gibt keine Kündigungsfristen für die Objekte. Es kann jederzeit per E-Mail gekündigt werden, das Inserat wird nach der eingegangenen Kündigung innerhalb von 48 Stunden entfernt. Bei einer Kündigung verfällt die restliche Abo-Laufzeit ohne dass Ansprüche gegenüber dem Anbieter erhoben oder geltend gemacht werden können.

15. Datenschutz

Personenbezogene Daten werden ohne spezieller Einwilligung nur zum Zwecke der Bearbeitung und Durchführung einer Bestellung/Buchung erhoben, gespeichert und verarbeitet. Sie werden streng vertraulich behandelt und insbesondere nicht an außerhalb der Vertragsabwicklung stehende Dritte weitergegeben. Bezüglich der Einzelheiten wird auf die Datenschutzerklärung von kurs-natur.ch (https://kurs-natur.ch/datenschutz/) verwiesen. Im Übrigen finden die gesetzlichen Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sowie des Telemediengesetzes (TMG) Anwendung. Die Datenschutzerklärung ist integraler und bindender Bestandteil der vorliegenden AGB.

16. Haftungsausschluss

Keine Haftung übernimmt der Anbieter für sporadische Nichtverfügbarkeit der Webseite, Ausfall einzelner oder sämtlicher Webseite-Funktionen oder Fehlfunktionen der Webseite/Plattform. D.h. das Portal von natur-kurs.ch kann wegen Wartungsarbeiten oder aus anderen Gründen zeitweise nicht oder nur eingeschränkt zur Verfügung stehen, ohne dass dadurch vom Kunden bzw. dem Mitglied Ansprüche gegenüber dem Anbieter gelten gemacht werden können.

Der Anbieter haftet nur für direkte Schäden, die durch eine vorsätzliche oder grobfahrlässige eigene Handlung von kurs-natur.ch entstehen.

Für direkte Schäden bei leichtem Verschulden – gleich aus welchem Rechtsgrund – ist die Haftung vom Anbieter unter Vorbehalt zwingender gesetzlicher Rechtsgrundlagen ausdrücklich ausgeschlossen. Insbesondere ist die Haftung vom Anbieter für indirekte Schäden oder für Folgeschäden – gleich aus welchem Rechtsgrund – vollumfänglich und explizit ausgeschlossen. Sollten andere Mitglieder, Kunden*innen, Gäste*innen oder Dritte Ansprüche gegen den Anbieter geltend machen, dies wegen Verletzung ihrer Rechte durch von einem Mitglied veröffentlichte Angebote oder Inhalte oder wegen der sonstigen Nutzung von www.kurs-natur.ch durch Mitglieder, Kunden*innen oder Gäste*innen, so stellt dieses Mitglied bzw. dieser Kunde/Gast*in den Anbieter von sämtlichen Ansprüchen frei. Gleichzeitig übernimmt dieses Mitglied bzw. dieser Kunde/Gast*in auch die Kosten der Rechtsverteidigung des Anbieters (inkl. sämtlicher Gerichts- und Anwaltskosten)

17. Schlussbestimmung

Falls du einzelnen Kapiteln oder Teile dieser AGB nicht, teilweise oder nur bedingt zustimmst, müssen wir dich höflich bitten, unseren Dienst nicht zu nutzen und unsere Website umgehend zu verlassen.

Der Anbieter behält sich das Recht vor, jederzeit Änderungen an diesen AGB vorzunehmen. Die aktuelle Fassung wird jeweils vom Anbieter auf www.kurs-natur.ch veröffentlicht. Jedes Mal, wenn sich ein Mitglied auf https://www.natur-kurs.ch einloggt, bestätigt das Mitglied die aktuelle Fassung der AGB.auf